Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Ralph Thomsen
Tel.: 04841 67-314

Image Image Image
Image

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Jugend, Familie und Bildung,

eine Leitung für den Fachdienst Jugend, Familie und Bildung (m/w/d)

Wir suchen eine durchsetzungsfähige Persönlichkeit, die die fachlichen Kenntnisse und persönlichen Erfahrungen besitzt, um als Führungskraft unsere Verwaltung wirtschaftlich und innovativ zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • die Leitung und Führung des Fachdienstes (Mitarbeiterführung, Personalplanung, Personalkostenplanung, Personaleinsatzplanung, Personalentwicklung)
  • Steuerung des Fachdienstes (Festlegung und Abstimmung der Grundsätze, der Strategien und Ziele, Entscheidung in fachlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für unter 18-jährige sowie im Bereich Bildung, Verantwortung für die gesetzeskonforme Umsetzung sowie die Weiterentwicklung der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für unter 18-jährige, Verantwortung für die Einhaltung der Budgets)
  • verantwortliche Leitung des Projekts "sozialraumorientierte und budgetfinanzierte Jugendhilfe" und Eingliederungshilfe für unter 18-jährige
  • Ausbau und Umsetzung der frühen Hilfen in Nordfriesland
  • verantwortliche Abstimmung mit dem Jugendhilfeausschuss in Fragen der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe für unter 18-jährige
  • verantwortliche Abstimmung mit dem Kultur- und Bildungsausschuss in Fragen der Bildung
  • Öffentlichkeitsarbeit für den Fachdienst in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • die Mitarbeit im Leitungsteam des Fachbereiches

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium Dipl.-Sozialpädagogin/Dipl.-Sozialpädagoge oder Dipl.-Verwaltungswirtin/Dipl.-Verwaltungswirt oder 2. Angestelltenprüfung/ Verwaltungsfachwirtin-Verwaltungsfachwirt oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Sozialraumorientierung und -budgetierung
  • gute Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere im SGB VIII, SGB XII, SGB I, SGB X und BGB
  • Berufserfahrung im Bereich der Jugendhilfe/Eingliederungshilfe für unter 18-jährige und/oder ausgewiesene Kenntnisse im Bereich Coaching, Supervision, Beratung und Konfliktmanagement
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Changemanagement sozialer Organisationen
  • gute Kenntnisse mit dem Instrument Hilfeplanung
  • gute Verwaltungskenntnisse und analytisches Denkvermögen
  • hohe Belastbarkeit, Entschlussfreudigkeit, Verantwortungsbereitschaft und selbständige Arbeitsweise sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • ein freundliches Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit
  • Teamfähigkeit sowie Erfahrungen mit Teamentwicklungsprozessen
  • Lern- und Motivationsbereitschaft und Offenheit für die mit der Sozialraumorientierung verbundenen stetigen Entwicklungsprozesse
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere das MS-Office-Paket, PKW-Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Entgelt nach Entgeltgruppe E12 TVöD  bzw. S 18 TVöD-SuE sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • ein innovatives Arbeitsumfeld mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Zusammenarbeit im Team und gute Fortbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.
Eine Beschäftigung in Teilzeit mit einem Umfang von mindestens 30 Std/W ist möglich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular bis zum 24.09.2021 an den Kreis Nordfriesland.
Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 42. Kalenderwoche stattfinden.

Zur Übersicht Online-Bewerbung