Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Inke Plöhn
Tel.: 04841 67-367

Image Image Image
Image

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Arbeit und Soziales

eine Volljuristin bzw. einen Volljuristen (m/w/d).


Aufgaben:

  • umfassende juristische Prüfung der Sach- und Rechtslage in unterschiedlichen Rechtsgebieten, insbesondere Vertragsrecht, Sozialrecht, Zivilrecht, Datenschutz
  • Erstellen von juristischen Handlungsempfehlungen und Arbeitsanweisungen in komplexen Fragestellungen, insbesondere aus den sozialrechtlichen Themenkomplexen (u.a. SGB II, SGB XII, SGB IX, Ausländerecht, Wohngeld, BaföG)
  • Entscheidungen im SGB II (kommunales Jobcenter), SGB XII (Sozialamt), AsylbLG und WGG in Angelegenheiten der Sozialzentren (180 Mitarbeitende) in herausgehobenen und schwierigen Aufgabenstellungen im Rahmen des Fachaufsichtskonzeptes
  • Federführung bei der Verhandlung von Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen in komplexen Angelegenheiten u.a. für die Eingliederungshilfe (SGB IX) und die Hilfe zur Pflege
  • Unterstützung der Betreuungsbehörde bei komplexen rechtlichen Fragestellungen zum Betreuungsrecht (BGB)
  • Koordination bei der Erstellung und Weiterentwicklung eines schlüssigen Konzeptes zur Ermittlung der angemessenen Kosten der Unterkunft in Nordfriesland
  • Vertretung des Fachbereichs in überörtlichen Facharbeitsgruppen
  • Beobachtung der Rechtsentwicklung in den Fachbereich betreffenden Rechtsgebieten
  • Geltendmachung von Ansprüchen, z.B. Schenkungsrückforderungen, Ansprüche aus dinglichen Rechten, Schadensersatzansprüche

Wir erwarten:

  • erfolgreicher Abschluss des ersten und zweiten Juristischen Staatsexamens (Befähigung zum Richteramt)
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie Durchsetzungvermögen und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • gute ms-office-Kenntnisse
  • Führereschein Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen PKW gegen Kostenerstattung nach BRKG einzusetzen
  • wünschenswert sind gute Kenntnisse im  Sozialrecht, inbesondere SGB II, IX und XII

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Std./Woche)
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD
  • Jahressonderzahlung  und die üblichen sozialen Leistungen des TVöD
  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten


Der Kreis Nordfriesland ist bestrebt den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und erbittet insbesondere Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Entsprechende Wünsche bezüglich Teilzeitbeschäftigung geben Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben an.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 30. Kalenderwoche stattfinden.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular bis zum 03.07.2022 an den Kreis Nordfriesland.

Zur Übersicht Online-Bewerbung