Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Nina Haselhorst
Tel.: 04841 67-905

Image Image Image
Image

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich Kreisentwicklung, Bauen, Umwelt und Kultur für die Tätigkeiten für das Amt Pellworm sowie der amtsangehörigen Gemeinden eine/einen 

Tiefbautechnikerin bzw. Tiefbautechniker (m/w/d)



Aufgaben:

  • Koordination aller tiefbaulichen Maßnahmen im Amtsbereich (Planung, Ausschreibung, Auftragsvergabe, Bauüberwachung und Abrechnung )     
  • Bauherrenvertretung gegenüber beauftragten Firmen und Planungsbüros          
  • Ermittlung und Konkretisierung des von den amtsangehörigen Gemeinden angemeldeten Bedarfs an Tiefbaumaßnahmen 
  • Erstellung von Kosten- und Finanzierungsplänen
  • Mittelanmeldung für Maßnahmen im Rahmen der Haushaltsaufstellung
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Verträgen mit Planungsbüros
  •  Mitwirkung bei der Beantragung von Fördermitteln 
  • Fachtechnische Prüfung

Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung als Techniker/in (Tiefbau)   
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Vergaberecht und im Bau- und Bauplanungsrecht sowie praktische Erfahrungen in der Begleitung öffentlicher Bauvorhaben       
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit sowie Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft           
  • Gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine strukturierte, eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute IT-Kenntnisse (MS-Office) sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten       
  •  Einen Pkw-Führerschein und die Bereitschaft den eigenen PKW gegen Erstattung nach dem Bundesreisekostengesetz einzusetzen  
  • Dienstsitz ist Husum. Die Wahrnehmung der Aufgabe setzt jedoch die Bereitschaft zu regelmäßigen Ortsterminen auf der Insel Pellworm und den Halligen voraus       

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Std/Woche) , Teilzeitbeschäftigung ist möglich 
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD sowie die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes 
  •  einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten       
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team    
  •  Leben und Arbeiten in einer Urlaubsregion direkt an der Nordsee-Küste   
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten          
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf          

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 25.07.2024 stattfinden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Der Kreis Nordfriesland ist bestrebt den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und erbittet insbesondere Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Entsprechende Wünsche bezüglich Teilzeitbeschäftigung geben Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben an.

Bewerbungen bitte ich bis zum 30.06.2024 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Kreis Nordfriesland zu richten.

Zur Übersicht Online-Bewerbung