Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Maike Baudewig
Tel.: 04841 67-859

Image Image Image
Image

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich Arbeit und Soziales, Fachdienst Teilhabe und Senioren, Abteilung Eingliederungshilfe Erwachsene eine/einen

Dipl.-Sozialpädagoge/Sozialarbeiter/Heilpädagoge/ Rehabilitationspädagoge bzw. innen (m/w/d)
oder vergleichbare Ausbildung 

in Teilzeit mit 19,5 Stunden

Aufgaben:

  • Koordination des Übergangs von Schulen zu Beruf für Menschen mit Behinderung 
  • Flexible Gestaltung von Übergangsprozessen für Schülerinnen und Schüler mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung 
  • Darstellung von Alternativen zur Beschäftigung in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung im Sinne der Förderung der Inklusion 
  • Förderung von jungen Menschen mit Behinderung im allgemeinen Arbeitsmarkt als Arbeitsmarktlotse
  • Aktive Netzwerkarbeit und Kooperation mit den Akteuren auf den unterschiedlichen Arbeitsmärkten 
  • Bereitschaft bei Arbeitgebern wecken, Arbeitsplätze außerhalb der Wfbm zu schaffen und den Bedürfnissen des behinderten Arbeitnehmers anzupassen
  • Vernetzung mit den Beteiligten im Sozialraum im Rahmen der Sozialraumorientierung
  • Gesamt- und Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderung für den Bereich der Eingliederungshilfeleistungen Erwachsene nach §§99 ff. SGB IX beim Wechsel vom Berufsbildungsbereich in den Arbeitsbereich der WfbM 
  • Beteiligung an der Sozialräumlichen Arbeit durch Erarbeitung von Sozialraumressourcen und Unterstützungssettings 
  • Prozesssteuerung, Zusammenarbeit mit den Leistungserbringern und Gremienarbeit
  • Unterstützung beim Aufbau fallunspezifischer Arbeit (FuA) und fallübergreifender Arbeit (FüA)



Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium in der oben genannten Fachrichtung
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit 
  • ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick 
  • Freundlichkeit und Belastbarkeit im Publikumsverkehr
  • Erfahrung in der Anwendung von MS-Office-Produkten
  • besondere Fachkenntnisse im Bereich der Sozialgesetzbücher, insbesondere SGB IX sowie Kenntnisse über die Leistungen der übrigen Rehabilitationsträger 
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung nach BRKG einzusetzen
  • wünschenswert wäre Berufserfahrung im Bereich der Hilfeplanung



Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit 19,5 Stunden/Woche
  • Entgelt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision 
  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten 
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes 

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der 4. Kalenderwoche statt.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen bitte ich bis zum 12.12.2021 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Fachdienst Personal zu richten.

Zur Übersicht Online-Bewerbung