Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Ralph Thomsen
Tel.: 04841 67-314

Image Image Image
Image

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich Jugend, Familie und Bildung, Fachdienst Unterhalt, Abteilung Amtsvormundschaften

eine Amtsvormundin bzw. einen Amtsvormund (m/w/d)
Dienstort Tönning

Aufgaben:

  • Wahrnehmung der elterlichen Sorge für das Kind oder die Jugendliche bzw den Jugendlichen
  • gesetzliche Vertretung in Personensorge- und Vermögensangelegenheiten
  • Wahrung der Interessen des Mündels im Bereich des privaten und öffentlichen Rechts, sowohl Vertretung des Mündels in Kindschafts- und Familiensachen vor Gericht als auch Beantragung und Inanspruchnahme von Sozialleistungen
  • Mitwirkung im Hilfeplanverfahren, Sicherstellung der Beteiligung des vertretenen Kindes
  • Kontakte mit den Mündeln, Eltern und Herkunftsfamilien, Pflegeeltern und Einrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Gerichten und weiteren beteiligten Institutionen

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene II. Angestelltenprüfung bzw. zur Verwaltungsfachwirtin zum Verwaltungsfachwirt bzw. die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Allgemeine Verwaltung) oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/FH oder Bachelor of Arts) als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Rechtskenntnisse im BGB und SGB VIII
  • gute Verwaltungskenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse, Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen Pkw gegen Kostenerstattung nach BRKG einzusetzen
  • Erfahrungen in der Jugendhilfe, insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur selbstverantwortlichen Arbeit und Eigeninitiative sowie Entschlussfreudigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sozial- und Beratungskompetenz, Teamfähigkeit sowie ein freundliches und souveränes Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie Belastbarkeit und Flexibilität und eine ausgeprägte Denk -und Urteilsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine unbefristet zu besetzende Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Std/W und einem Entgelt nach E 10 TVöD bzw. S 14 TVöD-SuE bzw. A 11 SHBesG sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Zusammenarbeit im Team, Supervision und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeit und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 19.03.2024 statt.

Bewerbungen bitte ich bis zum 23.02.2024 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Fachdienst Personal zu richten.


Zur Übersicht Online-Bewerbung