Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Katrin Holzapfel
Tel.: 04841 67-385

Image Image Image
Image

Der Kreis Nordfriesland sucht zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet bis zum 31.12.2025,  für den Fachdienst Veterinär, Hauptsachgebiet Lebensmittelüberwachung eine bzw einen

 Lebensmittelkontrolleurin bzw. Lebensmittelkontrolleur (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std/Woche)

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliches Überwachen und Beraten von Betrieben im Geltungsbereich des Lebensmittelrechtes
  • Vollzugsmaßnahmen und Ermittlungstätigkeiten bei lebensmittelrechtlichen Verstößen
  • Amtliche Probenahmen und Bearbeiten von Beschwerden von Verbraucherinnen und Verbrauchern
  • Bearbeitung und Ermitteln bei Rückrufaktionen und EU-Schnellwarnungen
  • Fertigen fachlicher Stellungnahmen im Rahmen baurechtlicher Antragsverfahren


Wir erwarten:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zum Lebensmittelkontrolleur     
  • Berufliche Erfahrung als Lebensmittelkontrolleur auf allen Gebieten der Überwachung von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen
  • Fundierte Kenntnisse in allen Rechtsbereichen der Lebensmittelgesetzgebung
  • Zielorientiertes Arbeiten und Organisationsfähigkeit
  • Konfliktlösungsfähigkeit und Durchsetzungskraft
  • Ein bürgerorientiertes Arbeiten, insbesondere im Hinblick auf die Beratungstätigkeiten in unterschiedlichsten Betriebsstrukturen
  • Gute EDV-Kenntnisse (BALVI, BALVI mobil, MS-Word, MS-Excel und MS Outlook)
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft den privaten PKW gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten zu nutzen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Außendienst und außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, insbesondere auch am Wochenende


Wir bieten:

  • ein zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum 31.12.2025 in Vollzeit (39 Stunden/Woche) Teilzeitbeschäftigung ist möglich   
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TVöD plus einer Arbeitsmarktzulage sowie die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes 
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer modernen Verwaltung sowie gute Fortbildungsmöglichkeiten           
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine gute Zusammenarbeit im Team
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der  20. Kalenderwoche 2024 stattfinden

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Der Kreis Nordfriesland ist bestrebt den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und erbittet insbesondere Bewerbungen von Frauen. Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Entsprechende Wünsche bezüglich Teilzeitbeschäftigung geben Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben an.

Bewerbungen bitte ich bis zum 17.04.2024 ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular an den Kreis Nordfriesland zu richten.

Zur Übersicht Online-Bewerbung