Image

    Wir suchen Sie!

Kontakt

Kreis Nordfriesland
Fachdienst Personal
Ralph Thomsen
Tel.: 04841 67-314

Image Image Image
Image





Wir suchen zum 01.05.2024 für den Fachbereich Jugend, Familie und Bildung, Zentrale Soziale Dienste

eine Sachbearbeiterin bzw. einen Sachbearbeiter (m/w/d) für betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen in Teilzeit (19,5 Std/W)

Ihre Aufgaben:

  • Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen nach dem SGB VIII eigenverantwortlich bearbeiten und abschließen
  • Kalkulationen prüfen
  • Gegenangebote vorlegen
  • Beachtung des Sparsamkeits- und Wirtschaftlichkeitsgebotes
  • Entwicklung geeigneter Standards
  • Dokumentation der Kalkulations- und Verhandlungsschritte
  • Koordination und Ansprechpartner für Pflegesatzanfragen im Fachdienst Jugend, Familie und Bildung
  • Berücksichtigung der gesetzlichen Änderungen
  • Berücksichtigung der landesweiten Vereinbarungen

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin oder zum Verwaltungsfachwirt oder die II. Angestelltenprüfung oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1.Einstiegsamt (Allgemeine Verwaltung) oder
    ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre (FH-Diplom oder Bachelor)
  • gute kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  •  ausgeprägte Denk- und Urteilsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick
  • gute MS-Office Kenntnisse insbesondere in Excel
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen Pkw gegen Kostenerstattung nach BRKG einzusetzen

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5  Std/W und einem Entgelt nach E 10 TVöD sowie die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz in einer innovativen und modernen Verwaltung mit persönlichen und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Zusammenarbeit im Team und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeiten und die Vorzüge eines familienfreundlichen Betriebes mit guter Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular bis zum 29.02.2024 an den Kreis Nordfriesland.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 19.03.2024 stattfinden.


Zur Übersicht Online-Bewerbung